Allgem. Geschäftsbedingungen (AGB)
für Veranstalter
(Stand - August 2018)

 

Organisation und Verwaltung:
Automaten-Service-Ziegele

Gabi und Adi Ziegele, Hauptstr. 17, 94431 Pilsting-Harburg

Tel.: 09951-60 25 442 – Fax: 09951-60 25 443 – Funk: 0177-810 79 72

E-Mail: asz@euro-dart.de – Internet: https://www.euro-dart.de

 

Turniertag:

Mit dem Veranstalter wird für die laufende Saison ein geeigneter Tag abgesprochen, an dem er wöchentlich EURO-DART-RANKING anbieten kann. Wir achten bei der Vergabe der Spielorte darauf, dass Spielorte und Spieltage sinnvoll eingeteilt werden. Diese Absprache kann von beiden Seiten, also sowohl vom Veranstalter als auch vom Organisator problemlos außer Kraft gesetzt werden, z.B. bei zu geringer Beteiligung etc.

Unterlagen:

Die kompletten Unterlagen (Teilnehmerlisten, Ergebnislisten, Spielpläne etc.) werden vom Organisator rechtzeitig zum 1. Turnier zur Verfügung gestellt.

Kosten für Veranstalter:

Euro 1,50 je Spieler / Turnierteilnehmer. Diese Gelder werden vom Organisator für die anfallenden Verwaltungskosten verwendet. Der Veranstalter trägt kein Risiko, da nur für tatsächlich stattgefundene Turniere und tatsächlich anwesende Turnierteilnehmer bezahlt werden muss.

Pflichten für Veranstalter:

Der Veranstalter sichert zu, einen geeigneten Turnierleiter zu stellen und für einen reibungslosen Turnierablauf zu sorgen. Er sichert weiter zu, die Ergebnislisten schnellstmöglich (Eingang spätestens 2 Tage nach Spieltag) an EURO-DART-RANKING zu schicken (Fax, E-Mail, WhatsApp, Post). Er verpflichtet sich, die eingenommenen Gelder für Spielerausweise, Startgelder und seinen Anteil für Verwaltungskosten umgehend an den Organisator weiterzuleiten (Überweisung oder bar bei Anwesenheit der Organisatoren, bzw. einer von diesen autorisierten Person). Die Ergebnislisten werden erst nach Geldeingang in die Rangliste eingetragen. Sollten Ergebnisse bereits eingetragen sein, und der Geldeingang nicht ordnungsgemäß erfolgen, behalten wir uns das Recht vor, diese Ergebnisse aus den aktuellen Ranglisten wieder zu streichen. Der Anspruch der betroffenen Spieler gegen den Veranstalter bleibt davon unberührt. In diesem Fall wird das betroffene Spiellokal ausgeschlossen, d.h. der Veranstalter hat kein Recht mehr, ein Euro-Dart-Ranking-Turnier abzuhalten. Dies wird vom Organisator auch entsprechend veröffentlicht.

Der Veranstalter versichert, dass bei ihm am gleichen Tag kein Ranking eines anderen Veranstalters/Systems gespielt wird. Bei Zuwiderhandlungen wird  das betroffene Spiellokal  sofort ausgeschlossen. Auch dies wird vom Organisator umgehend veröffentlicht.

Turnierteilnehmer:

Spieler, die öffentlich (z.B. durch Aufschrift auf Kleidungsstücken etc.) einen anderen Veranstalter (Spiellokal) oder Spieler angreifen, diskriminieren und/oder beleidigen, werden zu keinem Euro-Dart-Ranking-Turnier zugelassen.

Der Veranstalter verpflichtet sich, diesen Spielern die Turnierteilnahme zu verwehren. Er verpflichtet sich weiter, den von ihm gestellten Turnierleiter darüber zu informieren und anzuweisen. Der Veranstalter haftet gegenüber Organisation und Verwaltung von Euro-Dart-Ranking.

Bei Zuwiderhandlungen wird das Spiellokal sofort ausgeschlossen und darf keine Ranking-Turniere mehr veranstalten. Dies wird dann vom Organisator umgehend veröffentlicht.

Datenschutz:

Alle erhobenen persönlichen Daten werden unsererseits nur zur Veröffentlichung der Ranglisten, zur Klärung eventueller Sachverhalte, sowie für die Einladungen der Qualifizierten verwendet. Unsererseits werden keinerlei persönliche Daten an Dritte weitergegeben.

Der Veranstalter erkennt die AGB uneingeschränkt mit seiner Unterschrift auf den entsprechenden Anträgen an!